Röm. kath. Pfarre Wimpassing im Schwarzatale
Pfarrexpositur St. Peter und Paul Dunkelstein-Blindendorf

Tagesablauf

 

06:30 - 07:30

Orientierungsphase (Sammelgruppe)


Die Kinder kommen von zu Hause und orientieren sich in der Gruppe.
Sie dürfen selbstständig eine Beschäftigung aus den vielfältigen Angeboten des
Kindergartenmaterials wählen.

  • ankommen und wach werden
  • Freunde treffen
  • Erlebnisse erzählen
  • Freispielzeit

07:30 - 08:30

Zeit in der Stammgruppe


Die Kinder gehen nun in ihre jeweilige Gruppe. Wir arbeiten mit offenen Gruppen;
je 2 Kinder dürfen die Gruppe wechseln. Den Wechsel machen sie mit ihren
Symbolklammern sichtbar.

  • sich frei für ein bestimmtes Spiel und Freunde entscheiden
  • sich als Teil einer großen Gemeinschaft erleben

08:30 - 09:00

Jause


  • gemeinsam frische Speisen genießen
  • Selbstständigkeit entwickeln
  • plaudern

anschließend

Zähne putzen


  • Bewusstseinsbildung zur Zahngesundheit
  • Training feinmotorischer Fertigkeiten

09:00 - 11:30

Konzentrationsphase


Es werden gezielte Aktivitäten zu wechselnden Themen in Groß- oder Kleingruppen
angeboten. Dazu zählen auch verschiedene Möglichkeiten den Bewegungsdrang
auszuleben und wichtige Lernerfahrungen zu machen.
In dieser Phase werden alle für die Kinder wichtigen Kompetenzen gefördert und
trainiert:

  • Sozialkompetenz: Die Fähigkeit mit anderen in Beziehung zu treten, sowie in der
    Gemeinschaft Verantwortung zu übernehmen und entsprechend zu handeln.
  • Selbstkompetenz: für sich selbst Verantwortung übernehmen, Selbstbewusstsein,
    Individualität und Identität entwickeln.
  • Sachkompetenz: sachbezogen urteilen und dementsprechend zu handeln, Wissen
    und Fertigkeiten erwerben.
  • Lernmethodische Kompetenz: ein Grundverständnis davon entwickeln, dass man
    lernt, was man lernt, wie man lernt - sowie die Fähigkeit sich selbst Wissen und
    Können anzueignen und Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden.

11:30 - 12:00

Mittagessen ( - siehe pädagogische Schwerpunkte, Essen im Kindergarten)

12:00 - 13:00

Abholphase


Eine Pädagogin mit 12 Kindern im Bewegungsraum/Garten

  • Bewegungsdrang ausleben
  • mit unterschiedlichen Materialien experimentieren

Die restlichen Kinder spielen in der Sammelgruppe

  • Freispielzeit
  • Abgeholt werden
  • Verabschieden

 

13:00 - 16:00

Nachmittagsprogramm

Der Nachmittag wird je nach Dauer und Aufnahmebereitschaft der Kinder individuell gestaltet.
Einziger Fixpunkt: 14:00 Uhr Jause