Röm. kath. Pfarre Wimpassing im Schwarzatale
Pfarrexpositur St. Peter und Paul Dunkelstein-Blindendorf

Wer sind wir? Und was machen wir überhaupt?

 Wir sind  -  etwa 20 Buben und Mädchen unterschiedlichen Alters aus verschiedenen Schulen und die 3 Betreuerinnen Alexandra, Angelika und Martina.

 Wir sind  - freundlich, unternehmungslustig, neugierig

Wir wollen - singen, basteln, spielen, feiern und Gutes tun.

Wir machen - ein Bericht aus dem ersten Halbjahr 2017/18

Am 6. Oktober 2017 um 16.00 haben wir uns das erste Mal in diesem Jungschar-Jahr 2017/18 in der Pfarre Wimpassing getroffen. Für unsere gemeinsame Zeit haben wir uns viel vorgenommen: singen, spielen, basteln, feiern und Gutes tun. Und im letzten halben Jahr haben wir auch schon einiges davon erlebt und erreicht:

Wir unternahmen einen wunderschönen Ausflug in das Revier von Reinhard Frühwirth. Die  Kinder lernten mit großem Interesse die Tiere  und Pflanzen des Waldes kennen. Bei herrlichem Wetter streiften wir lustig durch den Wald und anschließend gab es bei Reinhard und Christine eine gute Jause. Vielen Dank für den interessanten und lehrreichen Ausflug!

Wir haben bunte Laternen gebastelt und mit diesen die Kinder des Kindergartens beim Laternenfest begleitet.

Für Weihnachten haben wir über 200 Bäume aus Pappe, die mit einer Süßigkeit verziert waren, gebastelt und  diese beim Krippenspiel an das Publikum verteilt, um den Menschen eine Freude zu bereiten.

Obwohl es gar nicht so einfach war, haben wir Papierflieger angefertigt und  diese im Pfarrgarten fliegen lassen. Das war ein großer Spaß!

Um unser Faschingsfest zu verschönern, haben wir Clowns gebastelt.

Ein Höhepunkt für uns war das Krippenspiel, das am 24. Dezember nachmittags in der Kirche aufgeführt wurde. Schon ein Monat vorher wurden die Rollen verteilt - eine strahlende Maria  und ein liebenswerter Josef, bezaubernde  Engerl, selbstbewusste Hirten, herrschaftliche Könige und eine stramme Wirtin. Die Kinder lernten fleißig ihre Rolle und probten brav und emsig. Die Aufführung war ein großer Erfolg; perfekt inszeniert, wunderbar gespielt und gesungen, strahlende Kinderaugen und ein beeindrucktes Publikum.

Auch heuer sind wir an zwei Tagen als Sternsinger von Haus zu Haus unterwegs gewesen und haben fleißig gesammelt. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.

Ganz lustig war unser Jungscharfaschingsfest. Alle sind eingetroffen: ein schwarzer und ein  roter Ninja, drei lustige Clowns, ein fescher Steirerbua, ein großer Hase, ein kleines Häschen, ein grimmiger Pirat und Seeräuber, ein charmanter Harry Potter, ein weißes Schaf, ein brauner Bär, ein eleganter Igel, eine liebe Katze, ein geschmeidiger Leopard, ein süsses Zebramädchen, eine liebe Hexe, ein kleines Ich bin Ich, ein stolzer Cowboy, ein smarter Americanman, ein kleiner Feuerwehrmann, ein rockiger Rocker. Zwei Stunden lang haben wir gespielt, getanzt, gelacht und gut gejausnet.

Wir freuen uns schon auf das nächste halbe Jahr!

Dr. Angelika Pötscher